Archiv für den Monat: April 2018

Zum 3. IWS Zukunftsforum lud die Marquardt GmbH

Diesen Mittwoch durften 14 Mitglieder unserer Hochschulgruppe, am dritten kleinen IWS Zukunftsforum, unsere Hochschule vertreten. Der Immobilienwirtschaft Stuttgart e.V. ist ein Verein bestehend aus Professionals und Studierenden und repräsentiert die Immobilienbranche in der Region Stuttgart. Seit diesem Semester ist der IWS ebenfalls Mitglied und Partner unserer Hochschulgruppe. Zweimal im Jahr lädt der Verein zu einem [...]

Von |2018-04-28T13:19:26+02:00Samstag, 28 April, 2018|

40 Stuttgarter VWI’ler auf dem Frühlingsfest

Endlich Frühling! Am vergangenen Mittwoch haben wir mit 40 Mitglieder unserer Hochschulgruppe das 80. Stuttgarter Frühlingsfest besucht. Nach einem gemütlichen Bummel über das Festgelände wurden im Göckelesmaier Festzelt bei ausgelassener Stimmung frisch gezapftes Maß und leckeres Essen genossen. Organisiert wurde der Tag von unserer Stellvertretenden Jessica Schenk. Ein Prosit der Gemütlichkeit!

Von |2018-05-03T15:11:07+02:00Mittwoch, 25 April, 2018|

Rooftop-Party als Semestereröffnung

Am Freitag fand unserer verschobene Semester-Opening Party statt, die wegen schlechtem Wetter auf vergangenen Freitag verlegt wurde. Was ein Glück! Denn am Freitag hatten wir strahlenden Sonnenschein und warme Sommertemperaturen. Noch perfekte machte den Abend die Musik. Danke dafür an unseren DJ, Julian Schwankl. Das Bier sponsorte, wie immer, Stuttgarter Hofbräu. Wir bedanken uns beim [...]

Von |2018-05-15T15:30:50+02:00Dienstag, 24 April, 2018|

Zweite Mitgliedersitzung im ‚SoSe 18‘

Die Sitzung eröffnete wie immer Christian John, nach dem Hanna Walter jeden zur unserer Semester-Opening Party am Freitag, den 20. April auf der Dachterrasse von Bau 2 der HFT, einlud. Nico Vetter wies noch einmal auf die verschobene Zublin Exkursion hin, die jetzt am 2. Mai stattfindet. Jessica Schenk verwies auf die letzten zu habenden [...]

Von |2018-04-24T16:27:44+02:00Samstag, 21 April, 2018|

Nächster „Lean“-Workshop mit der ifA-Bau Consult

Am 10. April nahmen 17 Mitglieder unserer Hochschulgruppe an einem Workshop zum Thema „Lean Design“ teil. Der Workshop wurde von Herr Guller von der ifA-Bau Consult GmbH durchgeführt. Beim letzten Workshop zum Thema „Lean Construction“, haben wir schon erste Einblicke in das Last-Planer-System bekommen. Bei diesem Workshop wurde dies noch weiter vertieft. Herr Guller brachte [...]

Von |2018-04-28T13:03:50+02:00Donnerstag, 12 April, 2018|

Zweite Stuttgart Tour führte zum Killesberg

Die von unserer Jessica Schenk organisierte VWI Stuttgart Tour führte uns am vergangenen Samstag bei bestem Wetter vom Palast der Republik in Stadtmitte, welcher mit seinem besonderen historischen Hintergrund die heutige Szenekneipe in Stuttgart darstellt, zum Killesbergpark, wo wir auf dem 40,4 m hohen Turm die Aussicht über Stuttgart genießen konnten. Danach schlenderten wir gemütlich [...]

Von |2018-05-03T17:11:47+02:00Dienstag, 10 April, 2018|

Herzlichen Glückwunsch!

Du hast unsere versteckte Seite gefunden. Als Belohnung erfährst Du hier ein paar interessante Fakten zu unserem schönen Städtchen Stuttgart.

WAHRZEICHEN VON FRITZ LEONHARDT

Dass der Fernsehturm der weltweit erste seiner Bauart in Stahlbeton ist, sollte jeder Stuttgarter wissen.  Heute ruht das 217m hohe Wahrzeichen, von überall gut sichtbar, auf dem Kesselrand im Südosten der Stadt und ist in unser Vereinslogo integriert worden.

VON PRÄGUNG & PORTMONEE

Im Schnitt ist fast jede vierte deutsche Euro-Münze in Eurem Portemonnaie ein kleiner Stuttgarter. Denn 24 Prozent aller deutschen Umlaufmünzen werden hier, im Bezirk Bad Cannstatt, geprägt. Damit ist die Staatliche Münze Baden-Württemberg – Standort Stuttgart die größte Münzprägeanstalt Deutschlands. Täglich werden hier bis zu zwei Millionen Münzen produziert. Um den Herstellungsort des Hartgeldes zu erkennen, ist auf jeder Münze ein entsprechender Prägebuchstabe nebst Jahreszahl – für Stuttgart steht ein F – zu finden.

VON ROTWEIN & DURST

Reben überall. In 16 von 23 Stadtbezirken Stuttgarts wird Weinbau betrieben, wobei allein das stadteigene Weingut über 17 Hektar umfasst. Über 70 Prozent der Produktion entfallen hierbei auf Rotweine. „Wenn man in Stuttgart nicht einsammelte den Wein, würde die Stadt bald in Wein ersäufet sein.“ Pro Kopf trinkt der Stuttgarter überdurchschnittlich viel Wein – so kann die heute produzierte Menge kaum noch den Durst der Einwohner selbst stillen. Die Weinberge gehören zum klassischen Stadtbild der Kesselstadt.