Archiv für den Monat: Juni 2018

Zu Besuch auf der IWTI-Dachterrasse

Am Mittwoch den 13.06.2018 waren 20 Studentinnen und Studenten nach Stuttgart-Vaihingen zum Unternehmen IWTI GmbH eingeladen. Nach einer herzlichen Begrüßung folgte eine Vorstellung des Unternehmens und den interessanten Aufgabenstellungen aus der Bau- und Immobilienwirtschaft. Nachdem die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Herr Prof. Dr. Joachim Hirschner und Herr Dr. Christoph Rhode zusammen mit Herrn Marcel Weissinger facettenreiche Projekte [...]

Von |2018-06-26T16:07:12+02:00Dienstag, 26 Juni, 2018|

Zweiter MLP-Steuerworkshop

Am Dienstag den 05.06.2018 ging es nach den Vorlesungen für einige Mitglieder unserer Hochschulgruppe zum MLP-Steuerseminar nach Degerloch. Wie bereits im vorherigen Semester, nahmen sich zwei junge Referenten die Zeit, den interessierten Studierenden alle Fragen rund ums Thema „Steuererklärung im Studium“ zu beantworten. Bei sehr interessanten und ausführlichen Beispielen wurde deutlich, dass es sich auf jeden [...]

Von |2018-06-14T11:38:41+02:00Donnerstag, 14 Juni, 2018|

VWI erkundet die Immobilienwirtschaft

Vergangenes Wochenende, am 09.06.2018, haben wir uns mit fünf Leuten zum zweiten Mal in der VWI-Geschichte auf den Weg nach Frankfurt gemacht. Auf dem Campus der Goethe-Universität wurde hier das jährlich stattfindende Karriereforum für die Immobilienwirtschaft von der Immobilien Zeitung veranstaltet. Teilnehmende Aussteller waren zahlreiche namhafte Firmen wie Daimler Real Estate, LBBW Immobilien, Colliers, Drees & [...]

Von |2018-06-12T17:46:28+02:00Dienstag, 12 Juni, 2018|

Unterwegs mit der STRENGER Gruppe

Am 30.05.2018 fand unsere Unternehmensexkursion bei unserem Firmenpartner der STRENGER Gruppe statt. Mit rund 20 Teilnehmern fanden wir uns gegen Mittag in der Firmenzentrale in Ludwigsburg ein.  Kurz darauf wurden wir von Julien Ahrens (Mitglied der Geschäftsleitung der STRENGER Gruppe) und Manuel Mayer (Geschäftsführer iQ; Technischer Leiter der STRENGER Gruppe) begrüßt. Sie stellten uns die verschiedenen [...]

Von |2018-06-11T18:45:48+02:00Samstag, 9 Juni, 2018|

VWI begrüßt das IWTI als neuen Partner!

Neuer Partner mit bekanntem Gesicht. Wir begrüßen ganz herzlich die IWTI GmbH von unserem angehenden Studiendekan Prof. Dr. Joachim Hirschner als neuen Teil unserer Hochschulgruppe. Wir freuen uns auf eine aussichtsreiche Kooperation, eine spannende Exkursion am 13. Juni und bedanken uns an dieser Stelle nochmals besonders für das entgegengebrachte Interesse. Das Institut für wirtschaftliches und technisches [...]

Von |2018-06-03T15:50:55+02:00Sonntag, 3 Juni, 2018|

Herzlichen Glückwunsch!

Du hast unsere versteckte Seite gefunden. Als Belohnung erfährst Du hier ein paar interessante Fakten zu unserem schönen Städtchen Stuttgart.

WAHRZEICHEN VON FRITZ LEONHARDT

Dass der Fernsehturm der weltweit erste seiner Bauart in Stahlbeton ist, sollte jeder Stuttgarter wissen.  Heute ruht das 217m hohe Wahrzeichen, von überall gut sichtbar, auf dem Kesselrand im Südosten der Stadt und ist in unser Vereinslogo integriert worden.

VON PRÄGUNG & PORTMONEE

Im Schnitt ist fast jede vierte deutsche Euro-Münze in Eurem Portemonnaie ein kleiner Stuttgarter. Denn 24 Prozent aller deutschen Umlaufmünzen werden hier, im Bezirk Bad Cannstatt, geprägt. Damit ist die Staatliche Münze Baden-Württemberg – Standort Stuttgart die größte Münzprägeanstalt Deutschlands. Täglich werden hier bis zu zwei Millionen Münzen produziert. Um den Herstellungsort des Hartgeldes zu erkennen, ist auf jeder Münze ein entsprechender Prägebuchstabe nebst Jahreszahl – für Stuttgart steht ein F – zu finden.

VON ROTWEIN & DURST

Reben überall. In 16 von 23 Stadtbezirken Stuttgarts wird Weinbau betrieben, wobei allein das stadteigene Weingut über 17 Hektar umfasst. Über 70 Prozent der Produktion entfallen hierbei auf Rotweine. „Wenn man in Stuttgart nicht einsammelte den Wein, würde die Stadt bald in Wein ersäufet sein.“ Pro Kopf trinkt der Stuttgarter überdurchschnittlich viel Wein – so kann die heute produzierte Menge kaum noch den Durst der Einwohner selbst stillen. Die Weinberge gehören zum klassischen Stadtbild der Kesselstadt.

Nach oben